Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten des Sicherheitsbeauftragten

Sie sind hier: Startseite / Akademie / Arbeits- und Gesundheitsschutz / Sicherheitsbeauftragte

Seminar Sicherheitsbeauftragter

sicherheitsbeauftragter

Unterstützung für den Unternehmer

Sicherheitsbeauftragte tragen unmittelbar zu einer wesentlichen Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz im Unternehmen bei. Sie erkennen Fehler vor Ort und unterstützen die Führungskräfte aktiv bei der Durchführung von Schutzmaßnahmen. Als Kollege unter Kollegen achten Sie insbesondere auf den ordnungsgemäßen Einsatz von Schutzeinrichtungen und die Benutzung der persönlichen Schutzausrüstung.

Termine

  • 09.10.17, München
  • 24.10.18, München

Jetzt anmelden

Anmeldeformular

Sofern für das gewünschte Seminar noch freie Plätze verfügbar sind, erhalten Sie von uns umgehend eine schriftliche Anmeldebestätigung. Andernfalls setzen wir uns mit Ihnen telefonisch in Verbindung.

Verbindliche Anmeldung zum Seminar

Sicherheitsbeauftragte

Termin wählen

Teilnahmegebühr: € 290,00 (brutto: € 345,10 inkl. 19% MwSt.)

Angaben zum Teilnehmer

Teilnehmeranschrift gleich Rechnungsanschrift

Abweichende Rechnungsanschrift

Teilnahme- und Stornobedingungen

Der Rücktritt von der Teilnahme kann grundsätzlich nur schriftlich erfolgen und ist bis 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, bereits bezahlte Seminargebühren werden voll erstattet. Bei Rücktritt bis zu 7 Kalendertage vor Seminarbeginn werden 50 % des Teilnahmebetrags berechnet, ansonsten der volle Betrag. Bei Absage der Veranstaltung durch die BfGA GmbH wird die gezahlte Gebühr erstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Gerichtsstand ist München.

Ich habe die Teilnahme- und Stornobedingungen gelesen und erkenne sie hiermit ich an.

oder ausdrucken und per Fax senden

Felder mit * sind Pflichtfelder.

Lehrgangsziel In dem eintägigen Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick zum Thema Rechtsgrundlagen im Arbeitsschutz. Es werden die Aufgaben, die Stellung und die Handlungsmöglichkeiten des Sicherheitsbeauftragten veranschaulicht und diskutiert.

Besonders herausgearbeitet werden betriebliche Unfall- und Gesundheitsgefährdungen sowie die erforderlichen Schutzmaßnahmen. Ebenso wird auf die aktuelle Entwicklung im Arbeitsschutz eingegangen.

Lehrgangsinhalte
  • Sicherheitsbeauftragte – Aufgaben und Stellung
  • Rechtsgrundlagen zum Arbeitsschutz
  • Erkennen von Gefahren und Ableiten von Maßnahmen
  • Grundinformationen zu Arbeitsschutzmaßnahmen auf Baustellen
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Organisation der ersten Hilfe
Zielgruppe Operative Mitarbeiter, Sicherheitsbeauftragte und die, die es werden wollen.
Veranstaltungstyp offenes Seminar
Teilnahmegebühr € 290,00 € 345,10 inkl. 19% MwSt.

Kontaktieren Sie uns

Gerne beraten wir Sie über die Durchführung eines Inhouse-Seminars und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

Rufen Sie uns an unter 089 / 88 978 42 oder füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Kontakt

Weitere Seminarthemen & Termine

Unser Seminarkalender gibt Ihnen einen schnellen Überblick zum Wann? Was? Wo?

Seminarkalender