Seminare zur Baustellensicherung an Straßen

Sie sind hier: Startseite / Akademie / MVAS / RSA

Baustellensicherung an Straßen nach MVAS bzw. RSA

130715_BfGA-492

Qualifikationsnachweis nach MVAS / RSA

Im „Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung an Arbeitsstellen an Straßen – MVAS 99” sind vom Gesetzgeber die erforderlichen Kenntnisse der Verantwortlichen für Arbeitsstellensicherung detailliert geregelt. Hiernach müssen seit 01.01.2001 die namentlich zu benennenden Verantwortlichen bei Angebotsabgabe den entsprechenden Qualifikationsnachweis vorlegen können.

Unsere Seminare sind auf die Anforderungen des MVAS 99 abgestimmt. Die Teilnehmer erhalten den geforderten Qualifikationsnachweis. Maßgeblich für die Qualifikation ist allein die Teilnahme an einer Schulung nach MVAS / RSA.

Schulungsmaßnahmen nach MVAS 99 – Verantwortlicher gemäß RSA für die Verkehrssicherung

Bauleiter, Poliere, Schachtmeister oder Vorarbeiter, die als „Verantwortliche gemäß RSA für die Verkehrssicherung“ bei Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer eingesetzt werden, besuchen abhängig vom Ort der Baustelle das Seminar

MVAS 99 Verantwortlicher (RSA) – innerorts, Landstraßen

MVAS 99 Verantwortlicher (RSA) – alle Straßen inkl. Autobahnen

entsprechend MVAS-Schulungsgruppe E.

Schulungsmaßnahmen nach MVAS 99 – Auftraggebende Behörden und deren Beauftragte

Auftraggebende Behörden und deren Beauftragte besuchen bei Arbeitsstellen von kürzerer und längerer Dauer, abhängig von dem Ort der Baustelle, das Seminar

MVAS 99 – Auftraggebende Behörden

entsprechend MVAS-Schulungsgruppe B.

Kontaktieren Sie uns

Gerne beraten wir Sie zur Durchführung eines Inhouse-Seminars und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

Rufen Sie uns an unter  089 / 88 978 42 oder füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Kontakt

Weitere Seminarthemen & Termine

Unser Seminarkalender gibt Ihnen einen schnellen Überblick zum Wann? Was? Wo?

Seminarkalender