Beurteilungspegel - Definition

Sie sind hier: Startseite / Glossar / Fachbegriffe A – B / Beurteilungspegel

Beurteilungspegel

Der Beurteilungspegel ist ein Wert, der die Wirkung eines Geräusches auf das Gehör kennzeichnet. Dieser Wert ist ein Mittelwert über eine achtstündige Arbeitsschicht.

Laut Anhang 3.7 ArbStättV ist in Arbeitsstätten der Schalldruckpegel so niedrig zu halten, wie es nach der Art des Betriebes möglich ist. Der Schalldruckpegel am Arbeitsplatz in Arbeitsräumen ist in Abhängigkeit von der Nutzung und den zu verrichtenden Tätigkeiten so weit zu reduzieren, dass keine Beeinträchtigungen der Gesundheit der Beschäftigten entstehen.