Gefährdungsfaktoren - Definition

Sie sind hier: Startseite / Glossar / Fachbegriffe C – I / Gefährdungsfaktoren

Gefährdungsfaktoren

Die nachfolgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da das Spektrum der Gefährdungsfaktoren sehr vielschichtig ist und sich Arbeitsverfahren und Technik stets weiterentwickeln. Zu beachten ist, dass in der Realität meistens mehrere Gefährdungsfaktoren gleichzeitig auftreten, die sich zudem gegenseitig beeinflussen können.

Übersicht der Gefährdungsfaktoren

  • Mechanische: Absturz, Stolpern, Rutschen, ungeschützte bewegte Teile, gefährliche Oberflächen und Formen
  • Elektrische: Gefährliche Körperströme, Elektrostatische Vorgänge
  • Thermische: Heiße Medien, heiße Oberflächen
  • Arbeitsumgebungsbedingungen: Klima, Beleuchtung, Arbeiten in feuchtem Milieu
  • Vibration/Schall: Hand-, Arm-, Körperschwingung, Lärm
  • Strahlungen: Laserstrahlen, elektromagnetische Felder
  • Brände/Explosion: Gefahrstoffe, Flüssigkeiten, Gase
  • Biologische Arbeitsstoffe: Infektion durch Mikroorganismen, Allergene
  • Physische Belastung/Arbeitsschwere: Schwere dynamische Arbeit, einseitige dynamische Arbeit
  • Psychische Belastungen: Arbeitsumgebung, Arbeitsorganisation
  • Menschen/Tiere: Verhalten, Fehlverhalten