Prävention im Arbeitschutz - Definition

Sie sind hier: Startseite / Glossar / Fachbegriffe J – R / Prävention

Prävention

Prävention hat das Ziel, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhindern sowie für eine wirksame Erste Hilfe zu sorgen. Zeitgemäße Prävention folgt einem ganzheitlichen Ansatz, der sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Maßnahmen genauso einschließt wie den Gesundheitsschutz.

Es lassen sich folgende Stufen unterscheiden:

  • Primärprävention hat zum Ziel, die Gesundheit zu fördern und zu erhalten und die Entstehung von Krankheiten zu verhindern.
  • Unter sekundärer Prävention versteht man die Krankheitsfrüherkennung und nachfolgende Behandlung. D. h. es bestehen noch keine oder nur sehr schwach ausgeprägte Symptome, so dass die häufig besseren Behandlungsaussichten von Krankheiten, die im Frühstadium erkannt werden, genutzt werden, ihre weitere Entwicklung zu begrenzen.